Tazetten - Narcissus tazetta

Tazetten – Narcissus tazetta

Mehr durch Zufall kam ich auf die im Winter wunderschön blühenden Narzissen. Die Weihnachtsnarzissen auch Tazetten genannt blühen unermüdlich von Dezember über Neujahr in die Wintermonate hinein. Meine waren ehrlicherweise geschrieben, ein Fehlkauf. Ich kaufte sie mit einigen anderen Blumenzwiebeln im Herbst für den Garten. Wollte mich im Frühjahr an ihnen erfreuen. Kurz vor dem Einbuddeln nochmal schnell auf das Etikett geschaut las ich mit Erschrecken, dass genau diese schöne Sorte nicht frosthart ist. Für einen Umtausch war es zu spät.

Ganz besonders wollten sie gepflegt und gehegt werden. In einem Kiesbett mit regelmäßigen Wassergaben. Meine landeten in einem Topfuntersetzer direkt vor der Balkontür. Alten Zierkies hatte ich noch, Reste vom Aquarium. Alle Zwiebeln landeten in der großen Schale auf dem Kies und Wasser gab es nur ein wenig. Faulen sollten sie nicht.

In China galten sie als Glücksorakel wenn sie zum Neuen Jahr blühten. Zum chinesischen neuen Jahr, das zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar liegen kann. Mir brachten die „einhundertköpfigen Wasserfeen“ bereits im alten Jahr Glück. Erste Blüten zeigten sich bereits kurz nach Weihnachten.

Recht unterschiedlich zeigen die Tazetten ihre Blüten. Neben viel Grün schießt immer mal ein Stängel empor und zeigt seine kleinen weißen Blüten. Fängt meist dezent mit nur einer Blüte wie auf dem Foto zu sehen ist an, um sich dann zu einer mehrblütigen Dolde zu entwickeln.

Alles in allem sehenswert. Vom Duft her leider kaum bis gar nicht. Da haben sie mich etwas enttäuscht. Aber warum sollten sie auch duften in einer Jahreszeit ohne Insekten? Die Blütezeit ist jedoch sehr ausgedehnt. Das mag ich. Sie stehen am Süd-Ost-Fenster mit etwas Morgensonne. Für den nächsten Winter werde ich sie etwas aufteilen und in kleine langstielige Vasen und Gläser geben. Sicher sehen sie auch in Einzelstellung zur Dekoration winterlich schön aus.

Glücksbringer in Weiß.

Tag 21 von 365

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top